Groß angelegte Übung der Feuerwehren

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die freiwilligen Feuerwehren aus Buchbach, Ampfing, Kirchdorf, Maitenbeth und Rechtmehring gaben bei der Übung alles.

Haag - Bei der Übung zur technischen Hilfeleistung waren die freiwilligen Feuerwehren aus Buchbach, Ampfing, Kirchdorf, Maitenbeth und Rechtmehring gefordert - und überzeugten.

Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen muss gelernt sein, denn da muss jeder Griff sitzen. Dies haben Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren aus Buchbach, Ampfing, Kirchdorf, Maitenbeth und Rechtmehring am Samstagnachmittag schnell gemerkt. Die aufgebauten Szenarien entbehrten nicht der Alltäglichkeit, denn der Fahrer eines Pkw schlitterte unter den Pflug eines vor ihm fahrenden landwirtschaftlichen Traktorengespanns. Der Fahrer liegt eingeklemmt hinter dem Lenkrad, während die eintreffenden Feuerwehren zusammengewürfelt die schonendste und schnellste Rettung vornehmen sollen.

Nach Kommandant Thomas Göschl liegt die Wahl der Rettungsmittel nicht immer in hochgradiger Technik mittels Hydraulikspreizer und Zylinder, sondern manchmal geht es unkonventioneller mit einer großen Blechschere und dem schnellen Abklappen des Fahrzeugdaches, um den Patienten schnell und schonend aus dem Fahrzeug zu bekommen. Wie auch in vergangenen Einsätzen bewiesen wurde, können dreiteilige Steckleitern wunderbar und schnell zum umdrehen eines auf der Seite liegenden Unfallfahrzeuges verwendet werden, um gezielt an die eingeklemmte Person heranzukommen.

Es ist im Einsatz manchmal schwierig, unter Druck einfache und gute Entscheidungen zu treffen. Hier helfen aber die regelmäßigen THL-Übungstage bei den verschiedenen Landkreisfeuerwehren und die Kommunikation unter den Nachbarfeuerwehren.

In der dritten Szene ging es darum, einen Unglücksfahrer schnell aus dem auf dem Kopf stehenden Fahrzeug zu retten, das hervorragend mit vereinten Kräften gelang. Wieder zeigten die Floriansjünger mit vereinten Kräften wie schnell ein Einsatz positiv beendet werden kann. Auch wenn Übungsleiter Thomas Göschl und Michael Haas immer wieder gute Tipps und Anregungen auf Lager hatten, um ihre Erfahrungen an noch nicht so erfahrende Feuerwehrkollegen weiterzugeben.

THL Übungstag der freiwilligen Feuerwehren

aj

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser