Zwei Einbrüche verursachen 10.000 Euro Schaden!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Die unbekannten Täter verschafften sich wahrscheinlich zuerst Zugang zur BayWa, dann zum Autohaus - der entstandene Sachschaden ist enorm, die Beute fiel nicht so hoch aus:

Einbruch in BayWa

Wieder einmal wurde am vergangenen Wochenende (d. h. in der Zeit von Samstag mittags bis heutigen Montag früh) in die BayWa-Geschäftsstelle in der Münchener Straße eingebrochen.

Hierzu schlugen die Täter ein Fenster eines Nebenraums ein und gelangten von dort aus in den Verkaufsraum, aus dem sie sich zwei Pickel und einen Winkelschleifer holten. Mit diesen Werkzeugen versuchten sie dann nach dem Zertrümmern eines Schranks erfolglos, den darin vorgefundenen Tresor aufzuflexen.

Des Weiteren versuchten sie, eine weitere Lagerraumtür aufzubrechen, was ihnen aber auch nicht gelang. Mitgenommen haben sie nach bisherigen Feststellungen vermutlich lediglich einen roten Geißfuß. Der angerichtete Sachschaden jedoch war nicht unbeträchtlich und beläuft sich auf schätzungsweise ca. 5000 Euro.

Einbruch in Autohaus

In die VAG-Niederlassung in der Münchener Straße wurde ebenfalls am letzten Wochenende von unbekannten Tätern eingebrochen. Hierzu schlugen sie eine Plexiglasscheibe eines Werkstattrolltores ein und konnten so in die Werkstatträume gelangen.

Von der Werkstatt aus wurden dann weitere fünf Innentüren aufgebrochen und das gesamte Gebäude durchsucht. Aus einer Schublade wurde dann schließlich eine Geldkassette mit ca. 20 Euro Wechselgeld entwendet, allerdings beläuft sich der angerichtete Sachschaden auf mindestens 5000 Euro. Offenbar hatten es die Täter ausschließlich auf Bargeld abgesehen, da sie wertvollere Werkzeuge und Fahrzeugzubehörteile offenbar unbeachtet ließen.

Zur Tat dürften sie vermutlich den Geißfuß verwendet haben, welchen sie vorher beim Einbruch in die BayWa-Geschäftsstelle entwendet hatten. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © Picture Alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser