Stephan Mayer besucht BRK

MdB Stephan Mayer besucht Rettungsbereitschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Stephan Mayer zu Besuch beim BRK Kreisverband Mühldorf, Standort Haag

Haag - Das Kaffeekränzchen hatte er sich redlich verdient: Stephan Mayer besuchte das BRK, informierte sich über dessen Aufgaben und musste schließlich selbst Hand anlegen.

Am gestrigen Dienstag besuchte Bundestagsabgeordneter Dr. Stephan Mayer (CSU) den BRK-Kreisverband Mühldorf mit dem Standort Haag. Kreisbereitschaftsleiter Wolfgang Ballhuber hieß Mayer im Namen des BRK Mühldorf herzlich in Haag willkommen und erläuterte die Kreisaufgaben mit den einzelnen Ortsgruppen welche mit insgesamt fünfhundert Ehrenamtlichen, schnell und wirksame Hilfe für Menschen in Not sicherstellen.

Oft sieht man die Mitglieder vom Bayrischen Roten Kreuz und nimmt sie nicht so ganz wahr, beim Verkauf von Losen auf den Volksfesten im Glückshafen, der Ersten Hilfe Ausbildung, beim Blutspendedienst oder beim „Essen auf Rädern“ – Dabei gibt es noch soviele Fachbereiche: Das Kriseninterventionsteam, Wasserwacht, die Rettungshundestaffel oder im Hintergrund den „Hausnotruf“ für Senioren und Bedürftige.

Dr. Stephan Mayer informierte sich in Haag speziell über die moderne Fahrzeugflotte der fast siebzig hauptamtlichen Mitarbeiter im Kreisverband – welche, so auch Kreisbereitschaftsleiter Ballhuber erwähnte „für uns gibt es keinen heiligen Abend oder Sylvester“ - 365 Tage im Jahr in Bereitschaft ist.

Nach der gemeinsamen Besichtigung mit Kreisgeschäftsführerin Tanja Mayer und Bürgermeisterin Sissi Schätz ging es mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung welche Andreas Kaufmann aktiv mit Bürgermeisterin Schätz und Stephan Mayer durchführte. Ein bisserl ins Schwitzen kamen beide, denn der Defibrillator gab vor „wann wer was zu tun hat" – bevor er sagte: "den Patienten nicht berühren“ – somit verdienten sich Schätz und Mayer den nach der Besichtigung der Rettungswache den in Aussicht gestellten Kaffee und Kuchen im Anschluß.

MdB Stephan Mayer besucht Rettungsbereitschaft

Alexander Obermaier

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser