Serieneinbrecher in Haag?

Haag - Ein Unbekannter ist in Haag in ein ehemaliges Schlossereigebäude eingebrochen. Allerdings hatte sich der Dieb wohl mehr erhofft. Ebenso wie im Hallenbad...

In ein ehemaliges Schlossereigebäude in der Mühldorfer Straße am östlichen Ortsrand ist in der Nacht zum Dienstag ein unbekannter Täter eingebrochen.

Er hat hierzu an der Rückseite des Gebäudes eine Scheibe eingeschlagen und stieg durch das Fenster dann in das Gebäude und durchsuchte es vermutlich erfolglos nach Diebesgut.

Der Täter ging dann noch um das Gebäude herum, und öffnete zwei Holzverschlagtüren, worin sich aber nur Gartengerätschaften befanden.

Entwendet wurde von ihm dann schließlich ein Marderschreckgerät, das sich in der Nähe der Gebäudeeingangstür bei einem dort abgestellten Auto befand und in Betrieb beziehungsweise eingeschaltet war. In diesem Zusammenhang wird um Mitteilung sachdienlicher Hinweise gebeten.

Versuchter Einbruch in Hallenbad

Ein Unbekannter wollte im Zeitraum von Mittwoch bis Montag in das Hallenbad der Haager Mittelschule einbrechen. Google-Anzeigen Frank Bauer IT-ConsultingERP Anwendungsberatung, Customizing u. Einführungsberatung www.fb-itc.com Anlegerschutzgemeinschaftbietet Infos und Rechtsrat Tel. 040/38089410 sg-fuer-shb-anleger.de

Hierzu versuchte er, eine westseitige Aluminiumtüre des Hallenbads aufzuhebeln, was ihm jedoch offenbar nicht gelang. Warum er dann von seinem Vorhaben abließ und nicht noch auf andere Weise in das Gebäude einzudringen versuchte, ist nicht bekannt. Zeugen, die diesbezüglich Verdächtiges gesehen haben, werden um Meldung bei der Haager Polizei gebeten.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern Rubriklistenbild: © dpa

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser