Neues Schützenheim in Huttenstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Rupert Unterauer mit  Anton Rudorfer von den Huttenstätter Schützen

Gars - Die St. Ulrich Schützen Huttenstätt haben ein neues Vereinsheim. Die 100 Mitglieder freuen sich nun auf Unterstützung der Sparkasse aus Gars.

Im Jahr 2011 schloss das Schießlokal der "St. Ulrich" Schützen aus Huttenstätt. Nun wurde ein neues Vereinsheim gebaut. Die Sparkasse Wasserburg spendete hierzu 1.500 Euro.

Seit der Schließung konnte der Schießbetrieb nur äußerst eingeschränkt durchgeführt werden. Um den 88-jährigen Verein mit 100 Mitgliedern zu erhalten, wurde ein neues Vereinsheim gebaut. Rupert Unterauer, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle in Gars, überbrachte die Spende an Anton Rudorfer, erster Schützenmeister des "St. Ulrich" Huttenstätt e.V., und machte sich gleich ein Bild vom neuen Vereinsheim.

Pressemitteilung Sparkasse Wasserburg / Regina Mittermair

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser