Aufregung mitten in Gars: Feueralarm

+

Gars am Inn - Wegen eines angeblichen Zimmerbrands ist am Sonntagabend die Feuerwehr in die Hauptstraße nach Gars gerufen worden.

Nach Informationen von vor Ort wurden die Feuerwehren gegen 17.45 Uhr wegen eines Zimmerbrands nach Gars gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass an einem Holzofen gestapeltes Holz zu schmoren begann. In der Wohnung verteilte sich daraufhin dichter Rauch.

Die Feuerwehren löschten den Brand ab und entlüfteten die Wohnung.

Feuerwehreinsatz in Gars

Verletzte gab es offenbar nicht, eine Katze soll aber in eine Tierklinik gebracht worden sein.

Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Martin Vodermair

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser