O'zapft is: Garser Volksfest rasant gestartet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Gars am Inn - 1, 2, O´zapft is: Mit zwei Schlägen zapfte Bürgermeister Norbert Strahllechner das erste Fass an und eröffnete damit das beliebte Garser Volksfest feierlich.

Nach einem kräftigen Spritzer Bier war der Zapfhahn endlich im Fass angelangt und das kurz zuvor transportierte Fass Bier spendete diesmal zum ersten Anstoßen sogenannte "Schneemassen" – doch dies tat der ausgezeichneten Stimmung keinen Abbruch. Die Aschauer Blaskapelle heizte die gute Stimmung schnell an und sorgte schon bald für ein volles Bierzelt. Auch draußen vor dem Festzelt erfreuten sich die Besucher erstmals am Weißbierkarussell, an den vielen Buden und an den attraktiven Fahrgeschäften.

Rundum: Ein optimaler Auftakt beim Garser Volksfest in Kloster Au trotz vieler Regenschauer. Der Transport der Besucher ist übrigens bestens organisiert durch ein gutes Shuttlebus-System, das zwischen Gars und Kloster Au pendelt. Wer mit dem Auto anreist sollte bedenken, dass der gesamte Parkplatz um den Festplatz ein wenig schlammig ist hinsichtlich der vielen Regenschauer der letzten Tage.

Fotos vom Garser Volksfest (1)

Fotos vom Garser Volksfest (2)

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Gars am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser