Garser Bücherei lud zum Tag der offenen Tür

Leseratten begeistert von neuen Büchern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Interessierte Lese-Fans kamen zum Tag der offenen Tür der Garser Bücherei.
  • schließen

Gars - Alle Lese-Fans trafen sich am Sonntag in den Räumen der Bücherei und dem nahe gelegenen Pfarrheim in Gars, um den vom Büchereiteam neu erstandenen Lesestoff zu begutachten.

Von Alltagshelfern bis hin zum spannenden Kinderbuch, von abenteuerlichem Roman bis zur pfiffigen Romantik-Geschichte, ein buntes Spektrum an vielen Büchern kommt neu in die Regale der Garser Bücherei. Pfarrei und Gemeinde sind stets bemüht, die Geschicke mitzufinanzieren, nach einer Umfrage steht fest, dass die Bücherei in Gars gerne genutzt wird und für alle Altersgruppen interessant ist, um sich frische Bücher auszuleihen. Die Klassen der Schulen in Gars kommen ebenso gerne hier her, wie auch Familien und Erwachsene in ihrer Freizeit.

Das Team des Kasterl Kunterbunt bastelte mit den Kids Bücherwürmer

Beim Tag der offenen Tür der Bücherei wurde Kaffee und Kuchen im Pfarrheim ausgegeben, das Kasterl Kunterbunt bastelte mit den Kindern "Bücherwürmer". Viele Besucher notierten sich bereits die Buchnummern, damit sie schon mal vormerken können, welche Bücher sie gerne bald ausleihen möchten. Ein regelmäßiger Neubestand an Büchern ist dem Büchereiteam wichtig. So bleibt das Lesen mit Angeboten der Bücherei in Gars zukunftsfähig.

Zurück zur Übersicht: Gars am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser