33. Stampfl-Berglauf in Au am Inn

358 Starter eroberten Stampfl-Berg

1 von 48
2 von 48
3 von 48
4 von 48
5 von 48
6 von 48
7 von 48
8 von 48

Au am Inn – Bei der 33. Auflage des Stampfl-Berglauf des SC Haag am letzten Samstag bei Au am Inn gab es spannende Rennen um den Sieg.

Auf der 4,2 Kilometer langen Strecke mit 200 Höhenmeter feierte Josef Diensthuber von der LG Gendorf Wacker Burghausen den Gesamtsieg vor Michael Eder vom PTSV Rosenheim und Max Kögler vom Sobi-Team Burgrain. Die Frauen-Konkurrenz gewann Amelie Guggenberger vom Oberaudorfer Schuhwiedu-Team vor Anna Wieser vom Sobi-Team Burgrain und Paulina Wolf von den TSV Reute Runners (Kreis Ravensburg). Erstmals wurde am Stampfl-Berg übrigens eine Berglauf-Weltmeisterschaftsausscheidung der Junioren U18 für die Titelkämpfe in Gagliano del Capo/Italien ausgetragen. 

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Gars am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare