Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

16-Jähriger schwebt weiter in Lebensgefahr

Gars - Einen Tag nach dem schweren Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Traktor gibt es leider keine guten Nachrichten. Der 16-Jährige schwebt weiter in Lebensgefahr.

Wie berichtet, war am Dienstagnachmittag bei Gars ein Motorradfahrer (16) erschrocken, als ihm ein Traktor auf einer engen Straße entgegenkam. Der junge Mann verlor die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Während das Motorrad unter den Bulldog geschleudert und total zerstört wurde, prallte der junge Mann gegen die linke Vorderseite des Traktors.

Dabei erlitt er schwerste Verletzungen. Wie die Polizei in Haag auf Anfrage von innsalzach24.de mitteilte, sei der 16-Jährige „weiterhin in einem sehr kritischen Zustand“. Die Kopfverletzungen seien zwar nicht ganz so schlimm wie zunächst befürchtet, dafür habe er aber schwere innere Verletzungen und viele Brüche erlitten. „Er ist noch nicht über den Berg“, so die Polizei. Es wurde inzwischen ein Gutachten beauftragt, das nun den genauen Unfallhergang klären soll.

redis24/mw

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare