Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Mittwochabend

Mann (56) aus Gars am Inn überschlägt sich mit Geländewagen - Beifahrer im Krankenhaus

Fahrzeug überschlägt sich bei Gars
+
Fahrzeug überschlägt sich bei Gars

Gars am Inn – Am Mittwochabend (29. Dezember) kam es bei Gars am Inn zu einem Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Update, 9.09 Uhr - Mann (56) überschlägt sich mit Geländewagen

Am Mittwoch, gegen 20 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mann aus Gars am Inn zusammen mit seinem 29-jährigen Beifahrer, ebenfalls aus Gars am Inn, die Staatsstraße von Straßwirt in Richtung Gars am Inn. Kurz vor Harpoint kam er aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. An einem Hang überschlug sich der Geländewagen/Suzuki des 56-Jährigen und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Beide Insassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Der Beifahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer des Autos ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Die Staatsstraße wurde durch die eingesetzte Feuerwehr aus Gars a. Inn abgesperrt und gereinigt. Der entstandene Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.  

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Update, Donnerstag (30. Dezember) - Bilder und weitere Informationen

Die Feuerwehr aus Gars am Inn, sowie der Rettungsdienst und die Polizei aus Waldkraiburg wurden am Mittwochabend (29. Dezember) auf die St2353 Höhe Grub alarmiert. Doch was war geschehen? Ein Auto fuhr aus Thambach in Richtung Gars am Inn. Aus unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, überschlug sich und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Dort kam er auf dem Dach liegend zum Stehen.

Der Fahrer des Suzuki und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und in umliegende Kliniken verbracht. Der Pkw war bei dem Unfall alleinbeteiligt.

Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte

Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte
Überschlag bei Gars am Mittwoch fordert zwei Verletzte © fib/MK

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, sperrte die Fahrbahn bis diese geräumt war und leuchtete die Unfallörtlichkeit aus. Desweiteren stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher und band auslaufende Flüssigkeiten. Die Polizei in Waldkraiburg nahm den Unfall auf.  

Erstmeldung, Mittwoch (29. Dezember)

Bei einem Unfall bei Gars am Inn im Landkreis Mühldorf auf Höhe des Weilers Grub, sind am Mittwochabend laut ersten Angaben von der Unfallstelle zwei Personen verletzt worden. Auf der Staatsstraße 2352 überschlug sich dabei ein Fahrzeug. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte ist derzeit noch nicht bekannt. Die zuständige Feuerwehr war bei dem Unfall, der sich gegen 20.10 Uhr ereignet hat vor Ort und kümmerte sich unter anderem um die Verkehrssicherung.

*Es wird nachberichtet*

nt

Kommentare