Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nächtlicher Einsatz bei Haag

Schwelbrand in Hobbywerkstatt - Einsatzkräfte in Kirchdorf gefordert

Garage nach Schwelbrand
+
Brand einer Hobbywerkstatt in Kirchdorf bei Haag

Kirchdorf - Am späten Dienstagabend (25. August) kam es in Kirchdorf bei Haag zum Schwelbrand einer Hobbywerkstatt. Die Feuerwehren aus Kirchdorf und Haag rückten aus, um die Flammen zu löschen.

Gegen 23 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kirchdorf und Haag zu einem Garagenbrand in der Dorfstraße in Kirchdorf alarmiert. Der Besitzer der Garage, in welcher eine Hobbywerkstatt untergebracht war, hatte den Brand bereits bemerkt und die Einsatzkräfte hatten die Lage rasch unter Kontrolle.

Fotostrecke vom Schwelbrand in einer Hobbywerkstatt

Bei dem Schwelbrand in der Garage wurden keine Personen verletzt und auch der Sachschaden hält sich in Grenzen. Laut ersten Schätzungen der Polizeiinspektion Waldkraiburg entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro, welcher hauptsächlich durch die Verschmutzungen durch den Ruß entstand. Auch einige in der Garage gelagerte Gegenstände sind bei dem Brand verschmort.

Neben den Freiwilligen Feuerwehren aus Kirchdorf und Haag war auch das BRK aus Haag mit einem Rettungswagen vor Ort.

aic

Kommentare