Feuerwehrnachwuchs übt den Ernstfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haag - Übung macht den Meister – deshalb übten die Feuerwehren Winden und Pyramoos nicht nur gemeindeübegreifend, sondern sogar landkreisübergreifend den Ernstfall im Brandfall.

Kurz nach 13 Uhr hieß es am Samstag „Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens mit Personen und Tierrettung“. Kurz vor der Gemeindegrenze in Winden wurden Löschwasserleitungen gemeinsam aufgebaut und ein ebenfalls in Brand geratenes Kraftfahrzeug mit Schaum abgelöscht. Die in der Stallung vermisste Person wurde trotz dichtem Rauch schnell aufgefunden und in Sicherheit zur Weiterbehandlung durch den Rettungsdienst gebracht.

Feuerwehrübung in Winden

Die Tierrettung am lebenden Objekt war für den Feuerwehrnachwuchs im ersten Moment sehr überraschend, wurde aber mit vereinten Kräften beider Jungfeuerwehren zur vollsten Zufriedenheit der Einsatzbeobachter gelöst.

Das Zusammenspiel zwischen den Jugendlichen der befreundeten Nachbarwehren klappte während der Übung wunderbar und wird auch in Zukunft kontinuierlich ausgebaut.

aj

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser