Badeunfall im Freibad Dorfen

Dorfen - Im Springbecken hat sich am Samstagnachmittag im Freibad Dorfer ein Badeunfall ereignet. Ein 13-jähriger Bub spang einem 14-jährigen Mädchen auf den Rücken.

Zunächst sprang das Mädchen aus dem Gemeindebereich Isen gegen 15 Uhr vom Dreimeterbrett. Noch bevor sie wieder auftauchte, sprang der Bub hinterher. Der 13-Jährige merkte zwar noch, dass unter ihm das Mädchen auftauchte, einen Zusammenprall konnte er aber nicht mehr verhindern.

Die 14-Jährige verließ nach dem Unfall noch selbst das Schwimmbecken, bekam anschließend aber starke Schmerzen, weshalb der Rettungshubschrauber gerufen wurde.

Das Mädchen wurde in eine Münchner Klinik geflogen, wo es dann Entwarnung gab: Es konnten keine schweren Verletzungen festgestellt werden. Zur Beobachtung muss sie aber weiter in der Klinik bleiben, da sie Prellungen im Wirbelbereich erlitten hat.

Rubriklistenbild: © www.dorfen.de

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser