Unfall bei Albaching 

Autofahrerin (39) übersieht Garserin: Zwei verletzte Kinder 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Albaching - Am Samstagmittag kam es zu einem Unfall bei Albaching. Eine Dänin missachtete die Vorfahrt eine 33-Jährigen aus Gars. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Kinder leicht verletzt. 

Am Samstag ereignete sich gegen 12.20 Uhr in Albaching ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. An der Kreuzung Kreuzstraße/Doktorberg übersah eine aus Richtung Albaching kommende 39-jährige Dame aus Dänemark eine auf der übergeordneten Kreuzstraße aus Richtung Ebrach kommende 33-jährige Autofahrerin aus Gars. 

Es kam zur Kollision. Neben den beiden Fahrerinnen befanden sich noch insgesamt sechs (4-9 Jahre alte) Kinder in den Fahrzeugen. Diese wurden vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht. Vor allem der vorschriftsmäßigen Kindersicherung war es zu verdanken, dass letztlich aber nur zwei Kinder leichte Verletzungen erlitten haben. 

Die beiden Autos wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Aufgrund der zahlreichen Kräfte - die Feuerwehr Albaching mit 14 Mann sowie der Rettungsdienst mit vier Rettungswagen - erfolgte der Einsatz vor Ort einwandfrei.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Albaching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser