Lkw-Unfall: B12 musste gesperrt werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Auf der B12 hat sich zwischen Ampfing und Heldenstein ein Lkw-Unfall ereignet. Die B12 war wegen der Bergung des Lastwagens zwischenzeitlich gesperrt. *Verkehrsmeldungen**

Nach ersten Angaben der Polizei geriet ein Opel-Fahrer auf bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen Lkw. Der Lkw-Fahrer versuchte auszuweichen und geriet in die Grünfläche neben der Fahrbahn. Bei dem Unfall wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt und musste ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert werden.

Die Feuerwehr und die Straßenmeisterei leiteten den Verkehr aus Richtung München kommend um, der Verkehr aus Richtung Passau wurde angehalten bis der Lkw wieder auf der Straße stand. 

Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe muss das Erdreich an der Unfallstelle ausgebaggert werden. Ein Vertreter des Landratsamtes Mühldorf war vor Ort. Zur Bergung des Lkw war die Firma Steber mit schwerem Bergegerät vor Ort.

Bilder vom Unfall auf B12

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © fib/G.S.

Zurück zur Übersicht: Innsalzach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser