Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ratgeber: Was tun gegen Zeckenbisse

Die Blutsauger lauern oft Stunden auf Grashalmen auf ihre Opfer: Zecken. Ihre Bisse können gefährliche Krankheiten übertragen. Was Sie tun und was Sie lieber lassen sollten, sehen Sie hier:

Der Sommer zeigt sich dieses Jahr von seiner wechselhaften Seite. Kein Wunder, dass man da jeden Tag voller Sonnenschein ausnutzen will und raus in die Natur geht. Doch so ein Gang durch's hohe Gras kann unangenehme Folgen haben. Sommerzeit ist auch Zeckenzeit. Zeckenbisse - Was Betroffene tun können und was sie lassen sollten, erklärt Susanne Glasmacher vom Robert Koch-Institut.

Rubriklistenbild: © Video

Kommentare