Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frutarier

Krass: Paar isst 30 Bananen am Tag - und behauptet jetzt, dass ihre Diät sogar Krebs heilt

Das Paar lebt auf Bali nur von Luft, Liebe - und Bananen.
+
Das Paar lebt auf Bali nur von Luft, Liebe - und Bananen.

Es sollte nur eine Detox-Kur werden, doch nun ernähren sich Tina Stoklosa und ihr Verlobter komplett vegan. Sie nehmen über 4.000 Kalorien am Tag zu sich - und verlieren sogar Gewicht.

Seit drei Jahren hat Tina Stoklosa nichts anderes als Bananen und exotische Früchte zu sich genommen. Die ehemalige Innenarchitektin lebt als Frutarierin - und ist davon überzeugt, dass ihre extreme Diät nicht nur chronische Krankheiten heilen könne, sondern sie und ihren Verlobten Simon Beun regelrecht "high" machen könne.

Frutarier: Frau verliert 30 Kilo dank Extrem-Diät

Stoklosa, die gebürtige Polin ist, habe vor fünf Jahren zum ersten Mal eine Art Frucht-Detox-Kur probiert. Das war kurz vor Weihnachten 2013. Damals war die 39-Jährige noch stark übergewichtig und wollte ihr Gewicht reduzieren. Doch lang hielt sie die vegane Ernährung nicht durch - zu verführerisch wäre das Essen auswärts gewesen. "Ich war mein ganzes Erwachsenenleben fettleibig", erinnert sich Stoklosa gegenüber der britischen Daily Mail. "Ich war gefangen in einem Teufelskreis aus Fressattacken und Diäten. Ich wurde immer dicker und fühlte mich mit jedem Jahr hilfloser."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Presenting the best bunch of bananas we’ve ever eaten, randomly found on a hunt for morning cocos in Gerik [heading back, Jerantut-Penang stretch] The owner of the fruit stand called them ‘awok lego’ bananas, but for us they fell into the category of what we call apple bananas. Juicy, moist, creamy with tiny seeds inside and a great chewy apple freshness. Think: banana-apple ice cream with arabic gum. The bomb! We bought the whole branch and devoured them over the next days in Penang. Never have we had a better ‘nana. Yes, sometimes they are better than durian! ✨ . . . . #rawfood #rawvegan #durian #801010 #fruitarian #tropicalfruit #cuticutimalaysia #malaysianfood #vegantravel #foodtravel #visitmalaysia #lovetoeat #plantbasedfood #plantbaseddiet #plantpowered #vegandinner #highcarb #superfood #intermittenfasting #edrecovery #fruit #veganmeal #highcarbvegan #exoticfruit #bananas #gerik #banana

Ein Beitrag geteilt von Rare Fruit Hunters (@fit_shortie_eats) am

So entschied sie sich schließlich 2015, nach Bali auszuwandern und wurde Frutarierin. Dort traf sie auch ihren jetzigen Verlobten Simon Beun, der ursprünglich aus Belgien stammt. Beun sei schon länger Veganer gewesen und sei per Zufall auf das Instagram-Profil von Stoklosa gestoßen. "Ich wurde über Nacht zum Frutarier. Ich fühlte mich großartig und auch meine Kondition beim Laufen verbesserte sich so drastisch, dass ich nie wieder zurückblickte!"

Erfahren Sie hier: Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - dank eines kleinen Tricks.

Paar isst 30 Bananen am Tag - und soll sich besser fühlen denn je

Seit drei Jahren isst das Paar jeweils 30 Bananen am Tag, zu trinken gibt es pures Kokoswasser. Und obwohl jeder von ihnen so bis zu 4.000 Kalorien täglich zu sich nimmt, hat Stoklosa alle überschüssigen Pfunde verloren. Über 30 Kilo sollen aufgrund ihrer neuen Ernährungsweise gepurzelt seien. "Obwohl ich kaum Sport mache, kann ich genauso viel essen wie mein 26-jähriger Freund - und nehme nicht ein Gramm zu. (…) Sein Gewicht zu halten ist so einfach, wenn man sich nur von Obst ernährt", erklärt die 39-Jährige begeistert.

Zudem fühle sie sich seitdem stets "leicht", sei immer "gut drauf" und habe das Gefühl, geradezu zu schweben. "Diese Diät war es wert, allein schon wegen positive Auswirkung auf die psychische Gesundheit."

Auch interessant: Frau will ihre Depression geheilt haben - weil sie nur noch ein Lebensmittel isst.

Kann ihre Diät wirklich Krebs heilen?

Doch das Paar ist sich sicher: Sogar Krebs und andere chronische Krankheiten könne ihre Bananen-Diät heilen. Zudem haben sich die beiden seit zwei Jahren nicht mehr die Zähne geputzt. Der Grund dafür sei ihnen zufolge, dass die Faserstoffe im Obst diese natürlich reinigen würde. "Die positiven Aspekte sind Gewichtsverlust, man kann so viel Obst essen am Tag wie man will, man schläft besser und hat unendlich viel Energie", sind sich Stoklosa und Beun sicher.

Das Paar hat sogar einen eigenen Youtube-Channel namens "Fit Shortie Eats", auf dem es seine Follower über seinen Lebensstil auf dem Laufenden hält.

Lesen Sie auch: Das erhöht Ihre Krebsrisiko drastisch - handeln Sie schnell.

jp

Zehn Snacks, die Sie bei Ihrer Diät unterstützen – und Heißhunger vorbeugen

dunkle Schokolade
Wer glaubt, während einer Diät auf Schokolade verzichten zu müssen, der irrt. Edelbitterschokolade mit mindestens 70 Prozent Kakaoanteil stoppt Süß-Gelüste - und weil sie so gehaltvoll schmeckt, schafft man auch nur ein bis zwei Stück anstatt die ganze Tafel zu verspeisen. © Karen Kaspar/Imago
Frau sitzt auf dem Sofa und isst Erdbeeren
Obst ist dank seiner vielen Vitamine und Nährstoffe sehr gesund. Dennoch sollten Sie davon nicht zu viel essen - wegen des vielen natürlichen Fruchtzuckers. Stattdessen sollten Sie lieber zu zuckerarmen Früchten wie Beeren, Pflaumen, Grapefruit oder Orangen greifen. © Tanya Yatsenko/Imago
Apfel
Ein Apfel am Tag - und Du brauchst keinen Arzt: So lautet das bekannte englische Sprichwort. Die Vorteile des heimischen Obstes: Der enthaltene Ballaststoff Pektin hat sättigende Wirkung und hält den Blutzucker konstant, was Heißhungerattacken vorbeugt.  © Martin Wagner/Imago
Getrocknete Apfelringe
Auch Trockenobst eignet sich hervorragend als gesunder Snack für zwischendurch. Jedoch ist Trockenobst in der Regel zuckerhaltiger als frisches Obst, weshalb Sie es in Maßen essen sollten.  © Ute Grabowsky/Imago
Tomate-Mozzarella-Salat
Tomaten enthalten Vitamin A, B1, B2, C und E. Mozzarella zählt zu den kalorienarmen Käsesorten. Gemischt zu einem leckeren Tomate-Mozzarella-Salat macht sich die Kombi auch gut als gesunde Zwischenmahlzeit.  © Marko Volkmar/Imago
Silberne Schüssel mit Joghurt und Obst
Eiweißhaltige Speisen halten lange satt und versorgen den Körper mit wertvollen Mineralstoffen wie Kalzium. Joghurt etwa zählt zu den Lebensmitteln, die sich auch als Snack für zwischendurch eignen. Wer frisches Obst dazu gibt, sorgt für eine fruchtige Note.  © Imago
Nüsse auf einem Tisch
 © kvkirillov/Imago
Mann hält Walnüsse in der Hand
Walnüsse sind gute Magnesium-Lieferanten. 100 Gramm enthalten rund 130 Milligramm.  © Imago
Kräuterquark
Anstatt abends vor dem Fernseher schwach zu werden und alle guten Diätvorsätze über Bord zu werfen, sollten Sie besser zu einem fettarmen Hüttenkäse- oder Kräuterquarkdip mit Gemüsesticks greifen. Das hat weniger Kalorien - und schmeckt trotzdem lecker. © Andre Bonn/Imago
Mann macht sich einen grünen Smoothie
Promis und Fitnessgurus schwören auf einen grünen Smoothie zum Frühstück oder als Snack zwischendurch - kein Wunder, schließlich macht er pappsatt und Sie können alles an Gemüse und spritzigen Früchten hineinmixen, wie es Ihnen gerade beliebt. Hauptbestandteile sind meist frischer Spinat, Gurke, Zitrone, Avocado und Minze. Zudem können Sie nach Geschmack noch zuckerarme Früchte wie Beeren oder Kiwis für etwas Süße hinzufügen. © Ivan Gener/Imago

Kommentare