Wut im Bauch

'Hangry' ist eine echte Emotion, sagt diese Forscherin

+
Werden Sie schlecht gelaunt, wenn Sie nichts gegessen haben?

Wenn der Hunger ein Loch in den Bauch frisst, wird so mancher Zeitgenosse leicht reizbar. Was im Netz als 'hangry' bekannt ist, soll aber eine richtige Emotion sein.

Jeder kennt dieses Gefühl, wenn der Hunger nagt, aber die nächste Mahlzeit noch auf sich warten lässt. Dann fängt nicht nur der Magen an zu knurren, sondern auch die Stimmung erreicht oft einen Tiefpunkt.

Viele können es in diesem Moment kaum erwarten, ihren Zähne in einen saftigen Burger oder knackigen Salat zu schlagen - denn wie es auch in einer bekannten Fernsehwerbung heißt: "Du bist nicht du, wenn du hungrig bist".

Deshalb ist 'hangry' eine richtige Emotion

Und diese schlechte Laune, die durch Hunger zustande kommt, soll laut einer Ernährungsexpertin und Professorin am King's College eine reale Emotion sein - und nicht nur ein Witz aus dem Internet. "Die wunderbare Welt der sozialen Netzwerke hat diese beiden Worte für uns kombiniert", erklärt Sophie Medlin. Und so wurde aus den englischen Begriffen 'hungry' und 'angry' das Gefühl 'hangry'.

Im Radiointerview mit BBC Radio 4 erklärt sie auch, was genau im Körper passiert, wenn wir 'hangry' sind: "Sobald der Blutzuckerspiegel fällt, wird mehr Cortisol und Adrenalin ausgestoßen. Das sind unsere Kampf- und Stresshormone."

Diese beide Hormone würden dafür sorgen, dass sich sogenannte Neuropeptide bilden. Dabei handelt es sich um kleine, proteinähnliche Moleküle, die Einfluss auf Ihr Gehirn nehmen - und somit Ihre Gemütslage. "Die Trigger, die Hunger auslösen, sind die gleichen, die Groll, Wut und impulsives Verhalten begünstigen. Deshalb ist auch die Reaktion gleich."

Glücklicherweise gibt es für den 'Hanger' das perfekte Heilmittel: Einfach den Kühlschrank aufsuchen und essen, was das Herz begehrt. 

Auch interessant: Aus diesem erschreckenden Grund verursachen Essstörungen Haarausfall.

Probleme mit unreiner Haut? Diese Lebensmittel helfen ganz bestimmt

Zurück zur Übersicht: Gesundheit

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT