Leicht scharfer Geschmack

Blumenkohl schmeckt auch roh

Aus rohem Blumenkohl kann man schnell einen Salat zubereiten. Dazu wird das Gemüse gehobelt.
+
Aus rohem Blumenkohl kann man schnell einen Salat zubereiten. Dazu wird das Gemüse gehobelt.

Welches Gemüse kann man roh essen? Blumenkohl zum Beispiel. Allerdings wird dieser in dem Fall anders zerteilt als beim Kochen.

Blumenkohl kennen die meisten als Beilage gekocht - mit Zwiebackstreuseln oder weißer Soße. Dabei schmeckt er auch roh, berichtet die Zeitschrift "Essen und Trinken - Für jeden Tag" (Ausgabe 2/2017).


Für den rohen Genuss zerteilt man das Gemüse in kleine Röschen oder hobelt es fein. Den Strunk können Hobbyköche schälen und dann ebenfalls hobeln. Das Gemüse hat roh einen leicht scharfen Geschmack.

dpa/tmn

Nichts über 42 Grad: Wie gesund ist Rohkost bei Kindern?

Ute Ludwig und Achim Sauerberg mixen mit ihren Kindern Karla und Arvid gerne einen Smoothie aus Bananen, Orangen, Mango und Feldsalat. Foto: Markus Scholz
Ute Ludwig und Achim Sauerberg mixen mit ihren Kindern Karla und Arvid gerne einen Smoothie aus Bananen, Orangen, Mango und Feldsalat. Foto: Markus Scholz © Markus Scholz
Karla schmeckt ihr grüner Smoothie gut. Bis jetzt macht sie die Rohkost-Ernährung ihrer Eltern voll mit. Foto: Markus Scholz
Karla schmeckt ihr grüner Smoothie gut. Bis jetzt macht sie die Rohkost-Ernährung ihrer Eltern voll mit. Foto: Markus Scholz © Markus Scholz
Taugt auch als Brei für Baby Arvid: ein Smoothie aus Banane, Feldsalat, Mango und Orange. Foto: Markus Scholz
Taugt auch als Brei für Baby Arvid: ein Smoothie aus Banane, Feldsalat, Mango und Orange. Foto: Markus Scholz © Markus Scholz
Das Gefühl, dass ihnen durch ihre Ernährungsweise irgendwas fehlt, hat Familie Ludwig nicht. Foto: Markus Scholz
Das Gefühl, dass ihnen durch ihre Ernährungsweise irgendwas fehlt, hat Familie Ludwig nicht. Foto: Markus Scholz © Markus Scholz
Karla schaut zu, wie Achim Sauerberg Gemüse raspelt. Bei Rohkost-Ernährung wird kein Lebensmittel auf über 42 Grad erhitzt. Foto: Markus Scholz
Karla schaut zu, wie Achim Sauerberg Gemüse raspelt. Bei Rohkost-Ernährung wird kein Lebensmittel auf über 42 Grad erhitzt. Foto: Markus Scholz © Markus Scholz
Rohkost muss nicht langweilig schmecken: Bei Achim Sauerberg und Ute Ludwig ist der Tisch voll von bunten Früchten und Gemüse. Foto: Markus Scholz
Rohkost muss nicht langweilig schmecken: Bei Achim Sauerberg und Ute Ludwig ist der Tisch voll von bunten Früchten und Gemüse. Foto: Markus Scholz © Markus Scholz

Kommentare