Landgericht Bochum

Doppel-Vergewaltigung: Was das Urteil Dauer-Arrest für die jungen Männer bedeutet

+
Jugendarrestanstalt Gelnhausen

Für eine Teil-Vergewaltigung hat das Landgericht Bochum zwei Waltroper (16/19) zu Dauerarresten verurteilt. "Zuchtmittel" nennt sich das im Jugendstrafrecht - das letzte Mittel vor einer Jugendstrafe.

Waltrop - Wie 24VEST.de* berichtet, wurden zwei junge Männer nach einer Doppel-Vergewaltigung am Dortmund-Ems-Kanal zu Dauerarresten von einer und vier Wochen verurteilt. Was das Urteil für die beiden Männer bedeutet, wird von dem Nachrichtenportal beschrieben. 

Zur Anwendung komme so ein Zuchtmittel, wenn die Voraussetzungen für eine Jugendstrafe - nämlich schädliche Neigungen oder die besondere Schwere der Tat - noch nicht gegeben sind. Im aktuellen Fall war das nach Auffassung des Gerichtes so.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT