Kuriose Geschichte

Unfall bei Burger King: Mann schmiedet irren Plan, um das Handy seiner Ex zu stehlen

Auf dem Parkplatz dieser Burger-King-Filiale im Hammer Norden passierte der Vorfall.
+
Auf dem Parkplatz dieser Burger-King-Filiale in Hamm passierte der Vorfall.

Weil er das Handy seiner Ex kontrollieren wollte, hat sich ein Mann einen abenteuerlichen Plan einfallen lassen.

Was für ein irrer Plan: Ein Mann (40) inszenierte mit drei Bekannten auf einem Burger-King-Gelände im westfälischen Hamm einen Unfall - nur, um an das Handy seiner Ex-Lebensgefährtin zu kommen.


Einer der Männer fuhr der Frau auf dem Parktplatz ins Auto. Die stieg - wie erwartet - mit dem begehrten Handy am Ohr aus - sie telefonierte mit der Polizei.

Ein weiterer Komplize lief in dem Moment auf die Frau zu und riss ihr das Handy aus der Hand. Doch beim Weglaufen beging er einen Fehler, wie WA.de* schreibt.

* WA.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital- Redaktionsnetzwerks.

Kommentare