Weihnachtsaktion der VAG

Viraler Weihnachtshit: Singende Busfahrerin begeistert - und animiert auch Fahrgäste

+
Weihnachtliche Stimmung verbreitet eine Aktion in Nürnberger Bussen. (Symbolbild)

Weihnachtslieder live - das gibt es derzeit in Nürnberg. Wer hier in den Bus steigt, hört statt Haltestellen-Durchsagen eine singende Busfahrerin. 

  • Ein Bus der Nürnberger Verkehrs-Aktiengesellschaft (VAG) wurde zum „Weihnachtsbus“ umfunktioniert. 
  • Eine VAG-Mitarbeiterin sang eine Tag lang Weihnachtslieder nach Wunsch der Passagiere.
  • Am heutigen Dienstag (18.12.) wird das besinnliche Angebot wiederholt.

Nürnberg - Das war wirklich ein Hit in der Vorweihnachtszeit: Einen Tag lang schickte die VAG einen ihrer Busse als Weihnachts-Wunschkonzert auf vier Rädern los: Eine VAG-Mitarbeiterin erfüllte die musikalischen Wünsche der Passagiere. Die waren durchweg begeistert von der Aktion am Dienstag (17. Dezember).

Nürnberg: VAG bietet „kurzen Moment der Besinnlichkeit“

Einen kurzen Moment der Besinnlichkeit wollte die VAG ihren Kunden mit dieser Aktion bescheren. Sieben Tag vor Heiligabend habe man deshalb das Büro verlassen, um draußen für etwas weihnachtliche Stimmung zu sorgen, teilte die VAG vorab mit - gerade dort, wo sonst eher eine Atmosphäre von Vorweihnachtsstress und Hektik bemerkbar sein dürfte. Glücklich schätzen konnten sich die Fahrgäste der Linie 57, die in Richtung Fischbach unterwegs waren.

„Willkommen im Nürnberger Weihnachtsbus, haben Sie ein Lieblings-Weihnachtslied?“

Während der Fahrt begrüßte eine Mitarbeiterin der VAG an allen Haltestellen die neu zugestiegenen Passagiere mit der Frage „Willkommen im Nürnberger Weihnachtsbus, haben Sie ein Lieblings-Weihnachtslied?“ Die Angesprochenen zeigten sich sehr angetan von der Idee, und so hatte die Busfahrerin alle Stimmbänder voll zu tun. Sie bot gekonnt alle gewünschten Weihnachtshits dar - die Fahrgäste belohnten sie für die schöne Abwechslung mit ordentlichem Beifall. 

Manche von Ihnen waren so begeistert von der Aktion, dass sie selbst auch zur gemütlichen Stimmung beitrugen: Einige Fahrgäste stimmten ihr Lieblingslied gleich selbst an. Und mit „Oh, du Fröhliche“, „Leise rieselt der Schnee“ und „Last Christmas“ anstelle der sonst üblichen Haltestellen-Durchsage erlebten die Passagiere sicher eine Ausnahme-Fahrt. Warum sie nicht Sängerin geworden sei, wurde die singende Busfahrerin gar von begeisterten Passagieren gefragt, berichtet nordbayern.de. Die VAG postete auf Facebook auch ein Video mit der singenden Busfahrerin.

Nürnberger Weihnachtsbus startet nochmal durch: Aktion wird wiederholt

Wegen des großen Anklangs wiederholt die VAG ihre Aktion und schickt die singende Busfahrerin nochmals auf Tour. Heute, 18. Dezember., ist die singende Busfahrerin auf denLinien 37, 39 und 47 (Beginn und Ende Maxfeld) zwischen 12.40 und 16.35 Uhr unterwegs. Danach wird dieLinie 35/36 (Beginn und Ende Jaecklstraße) von 17.48 Uhr bis 21.24 Uhr zum Weihnachtsbus mit Gesang. 

Manfred Piringer, 55, ausOlching hat sich ins Weihnachtsfest verliebt. Jedes Jahr beleuchtet er sein Haus und denkt sich ein Musical mit Schneemann und Christkind aus. Dann schaltete er ab. Nun gibt es eine Wende.Trotz stürmischem Auftakt: Der Holzkirchner Winterzauber hatweihnachtliche Stimmung ins Herz der Marktgemeinde gebracht. Hunderte Besucher schlenderten durch die Buden und erlebten Auftritte auf den beiden Bühnen mit. 

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT