Hl. Martin vs. "Sonne, Mond und Sterne"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der heilige Martin teilte seinen Mantel mit einem Bettler.
  • schließen

Düsseldorf - Heftige Debatten um das Martinifest: Nach einem Vorschlag der NRW-Linken soll das christliche Fest zu Ehren des Hl. Martins umgestaltet werden, um Ausgrenzungen zu verhindern.

In Nordrhein-Westfalen hat die Linke eine Debatte über das christliche St.-Martins-Fest losgetreten. Der Vorsitzende der Linken forderte nach verschiedenen Medienberichten, dass die Figur des Heiligen Martin nicht mehr so stark in den Mittelpunkt gerückt werden sollte. Er begründet diese Forderung mit dem hohen Anteil an muslimischen Kindern in den nordrhein-westfälischen Kindertagesstätten. Ihnen solle die christliche Tradition nicht aufgedrängt werden, wird der Politiker am Dienstag von Medien zitiert. Denkbar wäre nach Vorstellungen der Linken eine Umbenennung des St.-Martin-Festes in ein "Sonne-Mond-und-Sterne-Fest".

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser