Mehrere Polizisten verletzt

Zwei Streifenwagen stoßen auf Kreuzung mit Auto zusammen - erste Details zu dem schwerem Unfall

+
Bei einem schweren Unfall mit zwei Streifenwagen wurden mehrere Polizisten verletzt.

Zwei Streifenwagen sind am Sonntagabend in München zusammengestoßen. Mehrere Polizisten wurden nach ersten Informationen verletzt.

  • Ein schwerer Unfall hat sich in München ereignet.
  • Im Bereich der Ludwig- und von-der-Tann-Straße sind zwei Polizeiautos zusammengestoßen.
  • Es wurden mehrere Polizisten verletzt.

Update von 18.33 Uhr: Zwei Streifenwagen der Polizei sind am Sonntagabend mit einem weiteren Auto kollidiert. Drei Polizisten und die zwei Insassen des anderen Fahrzeugs wurden mit leichten, ein Polizist mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Die drei Autos seien auf der Kreuzung Von-der-Tann- und Ludwigstraße zusammengestoßen. Dabei seien alle drei Wagen aus verschiedenen Richtungen gekommen. Ein Polizeiauto war demnach im Einsatz und bei Rot über die Kreuzung gefahren. Ein Gutachter solle nun den genauen Unfallhergang klären.


München: Streifenwagen stoßen auf Kreuzung zusammen - mehrere Polizisten verletzt

München - In München sind zwei Polizeiautos bei einem Unfall zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich im Bereich der Kreuzung Von-der-Tann- und Ludwigstraße. Mehrere Polizisten wurden nach ersten Informationen verletzt. Die Streifenwagen* befanden sich auf einer Einsatzfahrt, so die ersten Informationen der Polizei. 

Weitere Informationen folgen.

Alle Nachrichten aus München immer aktuell auf tz.de.

Kommentare