Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall

Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund

Ein Mann aus Recklinghausen ist bei einem Unfall auf der A45 bei Dortmund ums Leben gekommen.
+
Ein Mann aus Recklinghausen ist bei einem Unfall auf der A45 bei Dortmund ums Leben gekommen.

Eine Motorrad-Tour auf der A45 bei Dortmund endete für einen Mann aus Recklinghausen tödlich. Nach dem Unfall war die Strecke für zweieinhalb Stunden gesperrt.

Recklinghausen - Ein 48 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 45 bei Dortmund ums Leben gekommen.

Der Mann aus Recklinghausen war am Samstagnachmittag in einer Gruppe von Motorradfahrern unterwegs und fuhr auf einen Vordermann auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Wie 24.VEST.de berichtet, stürzte der 48-Jährige, prallte in die Leitplanke und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Indes kam es auf der A46 bei Arnsberg zu einem schlimmen Unfall, bei dem die drei Insassen des Unfallfahrzeugs nicht angeschnallt gewesen sein sollen, berichtet ruhr24.de*. Und auf der B1 führte ein Bremsmanöver zu einem Unfall.

*24VEST.de und ruhr24.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare