+++ Eilmeldung +++

Er starb mit 95 Jahren 

Trauer um Stan Lee - Erfinder der Superhelden ist tot 

Trauer um Stan Lee - Erfinder der Superhelden ist tot 

Polizei im Einsatz

Brutaler Mord? Polizei findet zwei Leichen (†19) in Studentenwohnheim

+
Kassel: Brutaler Mord? Zwei Leichen (†19) in Studentenwohnheim, neue Details

Brutaler Mord? Die Polizei findet am Donnerstag (8.11.) zwei Leichen (†19) in einem Studentenwohnheim. 

Kassel - Die hessische Stadt Kassel (ca. 205.000 Einwohner) steht unter Schock: Am Donnerstag (8.11.2018) sind in einem Studentenwohnheim am Ostring 80 im Kasseler Stadtteil Wesertor zwei Leichen gefunden worden, wie extratipp.com* berichtet. Bei den Toten in Kassel (Kassel: Betrunkener steigt mit 2,3 Promille in Traktor - es endet verheerend) handelt es sich im einen Mann und eine Frau, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag auf Anfrage bestätigt. Die Leichen wurden im dritten Stock des Gebäudes gefunden. 

Kassel: Brutaler Mord? Polizei findet zwei Leichen in Studentenwohnheim

Demnach gibt es Anzeichen dafür, dass es sich um eine Gewalttat handeln könnte. Gab es einen brutalen Mord im Studentenwohnheim in Kassel ? Einzelheiten wolle Staatsanwalt Andreas Thöne am Freitagmorgen noch nicht bekannt geben. Im Laufe des Freitags sollen die tote Frau und der tote Mann obduziert werden, so die Staatsanwaltschaft in Kassel. 

Die beiden Leichen waren am Donnerstagnachmittag in dem Appartement der Studentin in einem neuen Wohnheim gefunden worden.

Wer die beiden Leichen im Studentenwohnheim am Donnerstagabend  im Kasseler Stadtteil Wesertor gefunden hat, blieb offen. Fest steht: Der tote Mann war nicht am Ostring 80 gemeldet.

Kassel: Brutaler Mord? Polizei sichtert Spuren am Tatort

In welchem Verhältnis die beiden Opfer zueinander standen, ist ebenfalls unklar. Ein Mord kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Die Spurensicherung war mit ihren Arbeiten am Tatort bis in die Nacht zu Freitag beschäftigt, wie das Polizeipräsidium Nordhessen mitteilt. "Die für Kapitaldelikte zuständigen Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kriminalpolizei haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Tatort ist derzeit zur Spurensicherung abgesperrt", heißt es weiter. 

Die Spurensicherung war mit ihren Arbeiten am Tatort bis in die Nacht zu Freitag beschäftigt.

In dem Gebäude im Stadtteil Wesertor wohnen hauptsächlich Studenten. Der "Unispace" wurde erst vor einem guten Jahr fertiggestellt und bietet 240 Appartements für Studenten. Das Gebäude am Ostring 80 in Kassel befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Universität Kassel. 

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser