Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall in Gelsenkirchen

Autofahrer kommt von der Straße ab und fährt in eine Bushaltestelle

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
+
Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

In Gelsenkirchen-Feldmark ist am Montagabend ein Autofahrer in eine Straßenbahn-Haltestelle gerast. 29 Rettungskräfte waren im Einsatz. Die Polizei ermittelt.

Ein Autofahrer ist aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und in Gelsenkirchen-Feldmark in eine Straßenbahn-Haltestelle gefahren.

Wie 24VEST.de berichtet, hatten mehrere Menschen am Montagabend gegen 20 Uhr den Unfall bei der Feuerwehr gemeldet. Und tatsächlich zeigte sich den Rettungskräften bei Eintreffen am Unfallort ein Bild der Verwüstung.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare