Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Autofahrer hat Schutzengel

Spektakulärer Unfall auf A2-Brücke: Geländer durchbohrt Kleintransporter

+
Glück im Unglück: Der Fahrer wurde nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt.

Auf einer Brücke in Hamm bei Dortmund hat ein Fahrer seinen Kleintransporter auf die Leitplanke manövriert. Ein Metallgeländer durchbohrte das komplette Fahrzeug.

Hamm - Der Polizei zufolge blieb der Fahrer bei dem spektakulären Unfall wie durch ein Wunder körperlich völlig unverletzt, stand aber sehr wohl unter Schock, wie WA.de* berichtet.

Er hatte die Brücke, die über die viel befahrene A2 führt, in Fahrtrichtung Hamm-Mitte befahren, als aus noch unbekannter Ursache das Malheur passierte: Der Mann geriet auf den in den Boden führenden Beginn der Schutzplanke und kam erst nach einigen Metern zum Stehen.

Das Metall-Geländer durchbohrte das Fahrzeug komplett, ragte hinten mehrere Meter heraus. Kraftstoff lief auf die Straße.

*WA.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare