FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher gestorben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Frank Schirrmacher

Frankfurt/Main - FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher ist überraschend gestorben. Der 54-Jährige soll einem Herzinfarkt erlegen sein.

Der Verlag der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" hat den Tod von Frank Schirrmacher bestätigt. Die genauen Umstände sind jedoch nicht bekannt. Nach Informationen des "Spiegels" soll Schirrmacher aber einen Herzinfarkt erlitten haben.

Schirrmacher war Herausgeber, Journalist, Essayist und Buchautor. Zu seinen bekannten Werken zählen "Das Methusalem-Komplott", "Minimum" und "Payback".

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser