Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auto nahm Bus die Vorfahrt

Bus mit 50 Schülern kann nicht mehr ausweichen - dann kommt es zum Drama

Weil ihm ein Autofahrer die Vorfahrt nahm, ist in Cloppenburg ein Schulbus mit 50 Schülern verunglückt. 16 Kinder wurden verletzt.
+
Bei dem Unfall mit einem mit 50 Schülern besetzten Schulbus wurden in Cloppenburg 16 Kinder verletzt.

Bei einem Unfall eines Schulbusses mit 50 Schülern wurden am Mittwochmorgen mehrere Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren verletzt. Der Busfahrer konnte nicht mehr ausweichen als ihm ein Autofahrer die Vorfahrt nahm.

Cloppenburg - Am frühen Mittwochmorgen passierte in Cloppenburg einer der wohl übelsten Albträume aller Eltern: Bei einem Unfall eines Schulbusses mit 50 Schülern wurden insgesamt 16 Kinder verletzt. Ein 27-Jähriger hatte dem Bus die Vorfahrt genommen, wie nordbuzz.de* berichtet.

Cloppenburg: Auto missachtet Vorfahrt und verursacht Unfall mit Schulbus

Schüler sind im Straßenverkehr besonders gefährdet, nun hat es in Cloppenburg einen ganzen Schulbus erwischt.

Gegen 7.40 Uhr befuhr am Nikolaustag ein 27-jähriger Essener mit seinem Auto die Taubenstraße in Cloppenburg. Beim Abbiegen auf den Calhorner Kirchweg missachtete er nach Polizeiangaben die Vorfahrt eines mit 50 Schülern besetzten Schulbusses, der in Richtung Beverner Straße fuhr. Da der 64-jährige Busfahrer aus Essen den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte, kam es zum Unfall.

Mehrere Kinder bei Unfall mit Schulbus in Cloppenburg verletzt 

Der verunglückte Schulbus war mit 50 Kindern besetzt, 16 wurden verletzt.

Bei der Kollision zwischen dem Pkw und dem Schulbus wurden insgesamt 16 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 5.000 Euro.

Zu einem schlimmen Sturz-Drama mit Lebensgefahr kam es auf einer Klassenfahrt in Wildemann bei Goslar, wie nordbuzz.de berichtet.

Weitere Meldungen aus der Region

Ein 58-jähriger Mann ist mit seinem VW Golf in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem schwer ausgerüsteten Traktor kollidiert.

Zu einem Unfall-Drama kam es im Emsland, als der Dacia einer vierköpfigen Familie in einen Küsten-Kanal schleuderte. Die schwangere Frau und ihre zwei Kinder waren im Auto gefangen.

Ein BMW X5 rammte einen VW im Gegenverkehr, dabei starb der Polo-Fahrer. Anschließend machte die Polizei einen interessanten Fund.

Megadreist: Ein Mercedes-Fahrer nahm die Rettungsgasse - schockierte Sanitäter handelten sofort.

Die Polizei kontrollierte einen Lkw auf der Autobahn - dann trauten die Beamten ihren Augen nicht.

"The Taste"-Finale: Star-Koch Roland Trettl verlässt vor laufender Kamera das Sat.1-Studio.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare