Weil er sie auf der Toilette überraschte

Grausam: Frau schneidet Neffen (3) Penis ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Luohe - Eigentlich klingt alles ganz harmlos: Eine 37-jährige Chinesin sollte auf ihren dreijährigen Neffen aufpassen, er langweilte sich, wollte mit ihrem Handy spielen. Was dann passierte, ist nicht zu glauben:

Die Frau soll gerade auf der Toilette gesessen sein, als sich der kleine Junge langweilte. Ganz brav soll er seine Tante um Erlaubnis gebeten haben, auf ihrem Handy spielen zu dürfen und überraschte sie auf der Toilette, wie der "Daily Telegraph" berichtet.

Anstatt ihn aus dem Bad zu werfen, soll die Frau völlig ausgerastet sein: Sie soll ihrem dreijährigen Neffen mit einem stumpfen Messer den Penis abgeschnitten haben. Nicht einmal die lauten Schmerzensschreie des Kindes sollen sie wieder zur Besinnung gebracht haben, stattdessen soll sie aus der Wohnung gerannt sein.

Seine Mutter, die sich glücklicherweise in der Nachbarwohnung aufgehalten haben soll, soll die Schreie gehört haben und brachte ihren inzwischen bewusstlosen Sohn zusammen mit ihrem Mann ins Krankenhaus. Die Not-Operation soll schwierig gewesen sein, da die Tante ein stumpfes Messer verwendet haben soll. Trotzdem seien die Ärzte mittlerweile zuversichtlich, dass der dreijährige Bub wieder vollständig gesund wird.

mh/rored24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser