Drama: Diese Sau hat ein Kind gefressen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

China - Eine schreckliche Tragödie soll sich in der chinesischen Provinz Jiangsu ereignet haben: Eine Sau, die ihre Jungtiere beschützen wollte, soll einen Zweijährigen getötet und gefressen haben.

In einem Dorf in der Provinz Jiangsu in China hat sich eine Tragödie ereignet, die für einen zweijährigen Bub tödlich endete. Wie verschiedene Medien am Freitag berichten, soll ein Schwein das Kind gefressen haben, nachdem es in einem unbeobachteten Moment in den Stall des Tieres gekrabbelt war. Die Sau reagierte vermutlich so aggressiv, da sie gerade Ferkel geworfen hatte, die sie beschützen wollte.

Die Eltern hörten noch die Schreie ihres Sohnes Keke, als sie herbeieilten war es jedoch schon zu spät: Das Schwein kaute nach Angaben des 25-jährigen Vaters auf dem Kopf seines Sohnes herum.

Einige Bewohner des Dorfes hätten die Sau im Anschluss gepackt, an einen Baum geschnallt und dem Tier den Bauch aufgeschlitzt. „Wir mussten das Schwein aufschneiden. Nicht aus Rache, sondern um den Behörden zu beweisen, dass es Keke tatsächlich getötet und gefressen hat“, zitiert Bild.de den Vorsteher des Dorfes. Im Magen des Schweins sollen Teile des Schädels und Haare des Kindes gefunden worden sein.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser