Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei

Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse

Eine Frau meldete der Polizei, dass sie ihre Eltern tot aufgefunden hätte - nun gibt es neue Erkenntnisse.
+
Eine Frau meldete der Polizei, dass sie ihre Eltern tot aufgefunden hätte - nun gibt es neue Erkenntnisse.

Was ist in einer Bottroper Wohnung passiert? Eine Frau meldete der Polizei, dass sie ihre Eltern tot aufgefunden hätte - nun gibt es neue Erkenntnisse.

Eine Frau aus Bottrop meldete sich am Freitag bei der Polizei: Sie fand ihre Eltern tot in der gemeinsamen Wohnung an der Hans-Sachs-Straße auf. Die Polizei leitete anschließend Ermittlungen ein: Es verdichteten sich Hinweise, dass ein sogenanntes "Tötungsdelikt" vorliegt.

Nach Tod in Bottrop: Neue Erkenntnisse

Wie 24VEST.de* jetzt berichtet, liegen zu dem Fall neue Erkenntnisse vor: Nach der Obduktion der beiden Leichen sei davon auszugehen, dass keine dritte Person für den Tod der beiden Bottroper verantwortlich ist. Vielmehr, so die Polizei Recklinghausen "ist von einem tragischen Familiendrama auszugehen". 

Die Ermittlungen in dem Fall dauern weiter an: Die Staatsanwaltschaft Essen hat toxikologische Untersuchungen in Auftrag gegeben.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Kommentare