Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wie ein Ungetüm am Horizont

Tornado am Bodensee: Gigantische Wassersäule ragt aus See - spektakuläres Video

Wasserhose wirbelt über Bodensee
+
Wasserhose wirbelt über Bodensee

Am Sonntagnachmittag wirbelte über dem Bodensee eine gigantische Wasserhose. Der Mitarbeiter eines Fährunternehmens filmte das Naturspektakel vom Bord eines Schiffes aus.

Friedrichshafen – Eine unglaubliche Aufnahme kursiert gerade im Netz. Am Sonntagabend hat ein Facebook-Nutzer das Video einer gewaltigen Wasserhose am Bodensee gepostet. 

Bodensee-Tornado: Meterhohe Wassersäule ragt aus See - Video zeigt Unglaubliches

Der Mitarbeiter einer Fähre war zu diesem Zeitpunkt gerade auf der Überfahrt von Friedrichshafen nach Romanshorn in der Schweiz, als plötzlich eine meterhohe Wassersäule aus dem See ragte. Der See-Tornado erschien plötzlich wie ein Ungetüm am Horizont und muss gewaltige Wassermengen in die Luft gewirbelt haben. 

In diesem Moment zückte der Mann offenbar blitzartig sein Smartphone und nahm das atemberaubende Video auf. Kurze Zeit später teilte er es auf Facebook. 

Turbulent wird es auch in Sachen Wetter in der ersten Augustwoche. Die Hitze kommt zwar zurück, allerdings nur für einen Tag. 

Extremer Sommer in Deutschland - August bringt neue Hitzewelle.

Tornado am Bodensee - wie ist so etwas möglich?

Der Schweizer Radiosender „fm1today“ klärte im Gespräch mit Meteorologe Patrick Suter, dass es sich bei dem Naturspektakel am Bodensee tatsächlich um eine Art Tornado handelte. Doch tritt das Phänomen über Wasser auf, spricht man eigentlich von einer Wasserhose.

Hätte sich das Spektakel an Land zugetragen, wären die Windgeschwindigkeiten offenbar viel größer gewesen. Für die Bewohner an den Uferstädten des Bodensees bestand aber keine Gefahr, so der Experte. Für Schiffe könnten solche Naturereignisse demnach aber sehr gefährlich werden.

Der Tornado am Bodensee im Video: Riesige Wassersäule über Bodensee

Und noch eine Naturgewalt hat in der Region für Aufregung gesorgt: Mehrere Erdbeben haben in der Nacht die Bewohner am Bodensee aufgeschreckt

Das Wetter in Deutschland war selten so extrem. Nach der Hitze gibt es nun Regen und Herbst-Gefühle. Dafür verantwortlich ist ein Wetter-Phänomen: der Jetstream.

Kommentare