Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Bielefeld sucht Zeugen

Dreist! Trickdiebe beklauen Personal in Restaurant

In Bielefeld wurde das Personal eines Lokals beklaut (Symbolbild).
+
In Bielefeld wurde das Personal eines Lokals beklaut (Symbolbild).

In Bielefeld haben dreiste Trickdiebe zugeschlagen. Sie überlisteten das Personal eines asiatischen Lokals und konnten entkommen. Nun werden die Täter gesucht.

  • Trickdiebe in Bielefeld
  • Service-Personal bestohlen
  • Polizei bittet um Hinweise

Bielefeld – Am Donnerstag betraten zwei Männer gegen 19.15 Uhr ein asiatisches Lokal an der Arndtstraße in Bielefeld. Da sie kein Deutsch sprachen, gingen sie zu zwei Angestellten (24 und 21) an die Theke. Sie baten darum, dass ihnen die Speisekarte erklärt würde, wie owl24.de* berichtet.

Trickdiebe in Bielefeld: Täter fliehen

Die Männer kamen sehr nah an die Angestellten heran und regten sich immer wieder über die Verständigungsschwierigkeiten auf. Schlussendlich bestellten die Männer in dem Lokal in Bielefeld nichts und gingen. Bereits kurz darauf bemerkten die Angestellten, dass ihnen die Handys – zwei iPhone X – fehlten. Der 21-jährige Mitarbeiter verfolgte die beiden noch in Richtung Innenstadt, verlor sie aber aus den Augen. Deshalb fahndet die Polizei Bielefeld nun nach den Tätern

Polizei Bielefeld fahndet nach Dieben

Da die beiden Männer entkommen konnten, bittet die Polizei Bielefeld nun um Hinweise, die zur Ergreifung führen könnten. Die Angestellten konnten sie wie folgt beschreiben:

  • Erste Person: Etwa 25 Jahre alt
  • Etwa 1,70 Meter groß
  • Dunkle Haare 
  • Dunkler Bart 
  • Dunkles Shirt
  • Dunkle Hose
  • Südosteuropäische Herkunft
  • Zweite Person: Etwa 25 Jahre alt
  • Etwa 1,80 Meter groß
  • Kräftige bis dicke Statur
  • Dunkle Haare 
  • Dunkler Bart 
  • Schwarzes Shirt mit goldener Aufschrift
  • Schwarze, enge Hose 
  • Südosteuropäische Herkunft

Besonders dreist und unverantwortlich waren auch zwei Diebe, die in Bielefeld in ein Haus eindrangen, in dem es kurz zuvor gebrannt hatte. Die Männer hatten es auf Kupferkabel abgesehen. Wie owl24.de* berichtet, wurden vor Kurzem in Bielefeld menschliche Knochen gefunden. Mittlerweile steht die Identität des Toten fest. 

*Owl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare