Mutter festgenommen

Familiendrama: Vater findet kleine Tochter schwer verletzt in Wohnung - kurz darauf stirbt sie in Klinik

+
Kriminaltechnikerinnen der Polizei gehen in das Wohnhaus in Lichtenrade, wo es zu dem Familiendrama kam.

Eine Dreijährige ist in Berlin getötet worden. Der Vater des Mädchens hatte das Kind blutüberströmt in einer Wohnung entdeckt.

Berlin - Nach dem Tod eines drei Jahre alten Mädchens in Berlin hat die Polizei dessen Mutter festgenommen. Die Mordkommission ermittelt wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. 

Demnach hatte der Vater das Mädchen am späten Mittwochabend schwer verletzt in einer Wohnung gefunden. Das Kind kam in ein Krankenhaus, wo es nach Polizeiangaben starb. Nach Informationen von bz-berlin.de soll das Mädchen mehrere Stichverletzungen gehabt haben.

Familiendrama in Berlin: Mordkommission ermittelt

Die Rettungskräfte wurden gegen 21.30 Uhr alarmiert. Nähere Angaben waren zunächst nicht bekannt. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Vor wenigen Wochen war es in Baden-Württemberg zu einem Familiendrama gekommen - ein 17-Jähriger tötete seine Mutter und seine Oma.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT