Neue Methode des Kaiserschnitts

Hier zieht eine Mutter ihr Baby aus dem Bauch

+
Eine echte Revolution im Kreissaal: Oxana Kaiser zieht sich ihren Sohn Eric Maximilian selbst aus dem Bauch.
  • schließen

Bad Oeynhausen - Eine echte Revolution bei der Entbindung: Zum ersten Mal in Europa kam es zu einem "mütterlich assistierten Kaiserschnitt"! Mit Video:

Diese neue Entbindungsmethode kommt aus Australien: Wie bei einem normalen Kaiserschnitt wird unter lokaler Narkose der Bauch und die Gebärmutter aufgeschnitten, doch hier nimmt die werdende Mutter einen aktive Rolle bei der Entbindung ein.

Ein OP-Tuch verdeckt den Eingriff vor den Blicken der Mutter, aber im entscheidenden Moment darf sie mitwirken und das Baby selbst aus dem Mutterleib holen.

Darum könnte sich die neue Methode durchsetzen

Diese neue Methode der Entbindung wurde nun im Krankenhaus Bad Oeynhausen angewendet - zum ersten Mal in Europa!

Für Oxana Kaiser war es der zweite Kaiserschnitt. Wie die Fünffach-Mutter der BILD erzählte, hatte sie bei ihrem ersten Kaiserschnitt mit emotionalen Problem zu kämpfen: "Nach der Geburt meiner ältesten Tochter hatte ich erst immer einen kleinen Zweifel, ob das wirklich mein Kind ist." 

Bei den natürlichen Entbindungen ihrer anderen Kindern hatte sie von Anfang an eine engere Verbindung zu den Babys. Deshalb entschied sie sich nun für die neue Methode, mit der es den Müttern leichter fallen soll, das Kind anzunehmen.

Video: Hier sehen Sie die Entbindung

Dieses Video aus dem OP zeigt den assistierten Kaiserschnitt in der Klinik. Die Szene beginnt ab Minute 1:24 - ist aber nichts für Zartbesaitete!

Wie man im Anschluss sehen kann, nimmt die strahlende Mutter Oxana Kaiser ihren Sohn Eric Maximilian Kaiser gleich auf ihre Brust, sie weint vor Freude. Währenddessen nähen die Ärzte sie wieder zu.

mg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser