Zwei Schwerverletzte nach Falschfahrerunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Werneck - Ein Falschfahrer hat am Mittwochmorgen auf der Autobahn 70 bei Werneck (Landkreis Schweinfurt) einen Frontalzusammenstoß verursacht.

Beide beteiligten Autofahrer wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht, wie das Polizeipräsidium in Würzburg mitteilte. Die Autobahn wurde an der Unfallstelle vorübergehend komplett gesperrt, da eines der Autos in Brand geriet. Ein Ersthelfer konnte den Falschfahrer daraus aber noch rechtzeitig retten. Nach ersten Ermittlungen war der Verursacher zwischen der Anschlussstelle Werneck und dem Autobahndreieck Werntal entgegen der Fahrtrichtung unterwegs, als es zum Frontalzusammenstoß kam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser