Zwei Männer sterben bei Autounfällen

+
Zwei Männer starben bei Autounfällen in Mittelfranken

Bad Windsheim - Zwei Männer sind am Mittwoch bei Verkehrsunfällen in Mittelfranken ums Leben gekommen, die sich kurz hintereinander im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim ereigneten.

Wie die Polizei mitteilte, stieß bei dem ersten Unfall ein 62-jähriger Autofahrer nahe Ipsheim gegen einen entgegenkommenden Sattelzug. Der Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der Laster kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Böschung. Der 22-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.

Bei dem zweiten Unfall bei Bad Windsheim geriet ein 41-jähriger Autofahrer auf schneebedeckter Straße ins Schleudern, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Auch dieser Mann starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser