Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sechs Menschen verletzt

Bus mit Schülern fährt auf Radlader - der kippt plötzlich um

Unfall zwischen Bus und Radlader
+
Unfall zwischen Bus und Radlader

Ein Bus, in dem vor allem Schüler saßen, ist bei Würzburg auf einen Radlader aufgefahren. Dieser kam ins Schleudern, krachte seitlich in den Bus und kippte schließlich um.

Würzburg - Bei einem Verkehrsunfall mit einem Bus und einem Radlader sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Der Bus, in dem vor allem Schüler saßen, fuhr am Donnerstag nach Polizeiangaben am Ortsausgang von Würzburg auf einen langsam fahrenden Radlader auf. Der Radlader kam ins Schleudern, krachte seitlich in den Bus und kippte schließlich um. 

Würzburg: Bus fährt auf Radlader auf - sechs Menschen verletzt

Der Fahrer des Baufahrzeugs und vier erwachsene Fahrgäste des Busses wurden in ein Krankenhaus gebracht, eine Schülerin wurde leicht verletzt. Die Bundesstraße 27 war vorübergehend voll gesperrt. Die Polizei ging von einem fünfstelligen Schaden aus.

dpa

Am Donnerstagvormittag ist es auch in Dachau bei München zu einem schweren Unfall gekommen, wie Merkur.de* berichtet. Ein Kleintransporter ist auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in Linienbus geprallt. Dabei wurde der Fahrer lebensgefährlich verletzt.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare