Wirbel um jammernde Katze mit Staubsauger

Bayreuth - Eine wild jammernde Katze und ein stundenlang laufender Staubsauger haben in Bayreuth einen Einsatz von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei ausgelöst.

Am Montagabend hörte ein Nachbar die Geräusche und glaubte an einen Unglücksfall in der Wohnung. Als die Feuerwehr die Tür öffnete, war die 30 Jahre alte Wohnungsinhaberin allerdings nicht zu Hause. Die Rettungskräfte fanden nur die verängstigte Katze, die offenbar den Staubsauger in Gang gesetzt hatte. Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, beruhigten die Beamten bei dem Einsatz wenigstens das aufgeregte Tier.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser