+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Wiesn-Gaudi für wenig Geld

+
Gaudi auf der Wiesn? Das ist auch mit kleinerem Geldbeutel möglich.

München - Die Wiesn ist freilich kein billiger Spaß, da muss man sich nichts vormachen. Bier, Hendl und die meisten Fahrgeschäfte kosten viel Geld. Aber Besucher brauchen nicht ganz so viel auszugeben. Die tz hat zehn Spar-Tipps für Sie zusammengestellt.

In der Tabelle unten lesen Sie, wo es maximale Wiesn-Gaudi für minimales Geld gibt. Am günstigsten kommt man als Zuschauer weg: Der Eintritt im Teufelsrad kostet für Erwachsene 3, für Kinder 2 Euro – dafür darf man bleiben, so lange man will. Und wer beim Hau den Lukas zuschaut, bekommt die Wiesn-Gaudi sogar völlig gratis!

Im Teufelsrad darf man für 3 Euro Eintritt bleiben, so lange man möchte

Grundsätzlich haben wir festgestellt, dass vor allem die alten, nostalgischen Fahrgeschäfte und Attraktionen nicht ganz so teuer sind. Ob Krinoline (2,50 €), Russenrad (3 €), Revue der Illusionen (3 €) oder eine Köpfung beim Schichtl (4 €) – dieser Wiesn-Spaß ist wirklich bezahlbar. Vor allem, wenn man bedenkt, dass manch andere Geschäfte 6 Euro und mehr pro Fahrt kosten.

Fazit: Die Wiesn ist teuer, aber nicht überall. Wer will, kann viele Stunden für wenig Geld auf der Wiesn verbringen.

Simone Herzner

Angebot Preis Gültigkeit Lage
Teufelsrad
Hier hat man definitiv am meisten Gaudi fürs Geld! Einmal Eintritt zahlen, und stundenlang Spaß haben – ob beim Ritt auf dem Rad oder beim Zuschauen.
3 €
2 € (für Kinder bis 12 Jahre)
Hier gelten den ganzen Tag die gleichen Preise. Dauer: unbegrenzt. Schaustellerstraße Richtung Riesenrad, auf der rechten Seite zwischen Straße 3 und 4.
Mäusecircus
300 weiße Mäuse und ein paar schwarze turnen hinter Glas in einer ­Mini-Wiesn herum. Die Mäuse ­fahren sogar Riesenrad – Kinder finden das supersüß!
2 €
1,50 € (Mittags-Wiesn)
Für kleines Geld darf man bleiben, so lange es Spaß macht. Mitten im Familienplatzl, von der Schaustellerstraße kommend auf der rechten Seite.
Russenrad
Die kleine Schwester vom Riesenrad steht schon seit 84 Jahren auf der Wiesn. Wie bei allen Nostalgie-Fahrgeschäften ist der Eintritt relativ günstig.
3 €
2 € (für Kinder)
Die Preise gelten pro Fahrt. Kinder trauen sich auch alleine fahren. Schaustellerstraße Richtung Riesenrad, auf der linken Seite zwischen Straße 2 und 3.
Weißbiergarten
Dieses Mittagsmenü ist nicht nur für Wiesn-­Verhältnisse günstig: Ein Mittag­essen plus Getränk kostet nur 5,55 Euro. Heute gibt’s Schnitzel mit Pommes.
5,55 € Das Angebot gilt von Montag bis Freitag zwischen 10 und 15 Uhr. Im Familienplatzl, von der Schaustellerstraße kommend auf der rechten ­Seite.
Wilde Maus
Die Wilde Maus ist nicht nur das ­Lieblingsfahrgeschäft von OB Ude – hier hat die ganze Familie Spaß! Am heutigen Donnerstag ist Jubiläums-Aktion.
3 €
2 € (für
­Kinder)
Die Preise gelten am Donnerstag, 24.9. bis 18 Uhr. Sonst: 4,50 €, 3,50 € für Kinder. Die Wilde Maus steht heuer in der Straße 5, Richtung Bavaria auf der linken Seite.
Hau den Lukas
Unbezahlbar und
auch noch gratis ist das Zuschauen beim „Hau den Lukas“! Um die Standln finden sich immer Trauben von belustigten Wiesn-Besuchern.
0 € Zuschauen kostet nichts – und ist auch noch zeitlich unbegrenzt! Es gibt mehrere Standln, z. B. in der Wirtsbuden- und in der Schaustellerstraße.
Wellenflug
Das Kettenkarussell Wellenflug ist bei Kindern und Erwachsenen beliebt. 2,50 Euro pro Person und Fahrt sind für die Wiesn gar nicht so teuer.
2,50 € Die Preise gelten den ganzen Tag einheitlich für Kinder und Erwachsene. Das Karussell steht dieses Jahr direkt vor der ­Alpina-Bahn in der Straße 5.
Kalbs Kuchl
In der Kalbs Kuchl kostet die Mittagsmass nur 5,90 Euro – also fast 3 Euro weniger als in den großen Zelten! Ein Mittagsgericht kostet 8,90 Euro.
5,90 € Der Preis für die Mittagsmass gilt unter der Woche von 12 bis 15 Uhr. Die Kalbs Kuchl finden sie in der Wirtsbudenstraße zwischen Augustiner und Bräurosl.
Autoscooter
Eine Fahrt mit dem Autoscooter ist ein vergleichsweise günstiges Wiesn-Vergnügen. Eine Fahrt für zwei Personen, z. B. bei Autoscooter Distel, kostet 2 €.
2 € (für 1 – 2 Personen) 1 Chip kostet 2 €, 4 Chips gibt’s für 6 €, 8 Chips für 10 €. Autoscooter gibt es einige. Die Firma Distel steht in der Straße 5, gegenüber der Wilden Maus.

Vergleichen Sie! Die Mass-Preise aus allen Zelten

Oktoberfest 2009 -Getränkepreise aus allen Zelten 

Quelle: Oktoberfest live

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser