Nasskaltes Wochenende steht bevor

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Das Wochenende wird vor allem eins: nasskalt! Die dicke Wolken verziehen sich erst Mitte der Woche - dann gibt es auch Hoffnung auf einen leisen Hauch Frühling... *Mit Wettervorhersage.

Aus Nordwesten strömt am Wochenende feuchte und recht kalte polare Meeresluft nach Deutschland. Die Folge sind viele Wolken, in den Niederungen im Norden und im Westen mehr Regen, nach Osten und Süden hin und im Bergland mehr Schnee. Die Höchsttemperaturen bleiben im Bergland oberhalb von 600 bis 800 Meter im Frostbereich und in den Niederungen im einstelligen Plusbereich.

Am Montag tut sich noch nichts in Sachen Frühling. Am Dienstag streckt er dann von Frankreich seine Fühler in den Südwesten Deutschlands aus. Hier bleibt es dann schon meist trocken, die Sonne zeigt sich im Tagesverlauf vermehrt zwischen den Wolken und die Temperatur kratzt im Breisgau schon mal an der Zehngradmarke. Am Mittwoch sollen dann vom Niederrhein bis zum Bodensee immerhin Höchsttemperaturen von +10 bis +12 Grad erreicht werden, dazu soll es im Süden und Südwesten trocken bleiben und die Sonne scheint zeitweise von einem weiß-blauen Himmel.

Der Frühling könnte in der zweiten Wochenhälfte vor allem in Süddeutschland noch etwas an Fahrt zulegen und sogar die 15 Grad-Marke anpeilen. Nach dem Neuschnee am Anfang der Woche sieht es in den Alpen endlich mal nach schönem "Skihaserl-Wetter" aus.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser