Vortrag "online ROcks":

Mit der Homepage bei Google besser ranken

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim – Mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat die Internetagentur twofour in ihrer Seminarreihe „online ROcks“ bei Unternehmern jetzt genau ins Schwarze getroffen.

Vom Start weg entwickelte sich bei dem „SEO-ROcks“-Vortrag von Tobias Seitz, Head of SEO der in München ansässigen WESTWING Home & Living GmbH, ein reges Frage-und-Antwort-Spiel. Ein Indiz dafür, dass sich die Unternehmer der Bedeutung einer Suchmaschinenoptimierung (SEO / Search Engine Optimization) und den sich daraus ergebenden Chancen für das Online Marketing bewusst sind. Dabei hörte es sich zunächst wie eine Mammutaufgabe an, die Timo Seitz den Seminarteilnehmern stellte: Die eigene Webseite so zu optimieren, dass sie bei einer Google-Suche in der Ergebnisliste unter den ersten fünf Plätzen landet. Und das vor dem Hintergrund, dass von den unterschiedlichen Google-Programmen (Crawlern) rund 60 Billionen verschiedene Webseiten erfasst werden.

Suchmaschinenoptimierung: Was können Unternehmer tun?

Praktische, kostenlose und von den Unternehmen theoretisch selbst umsetzbare SEO-Maßnahmen, damit überzeugte Tobias Seitz die Zuhörer. Weil sich diese allerdings nur erfolgreich umsetzen lassen, wenn man Google versteht, gab es zunächst eine Einführung in die Funktionsweise von Google inklusive einer Erklärung von Begriffen wie Crawl, Index oder Rank.

Anschließend zeigte der SEO-Experte u.a., wie Unternehmen mit sogenannten Titles und Keywords im HTML-Code die eigene Webseite „googlefreundlich“ aufbereiten können. Des Weiteren riet der SEO-Profi den Unternehmen, um qualitativ hochwertige Links zur eigenen Webseite zu generieren, von Herstellerseiten auf die eigene Webseite verlinken zu lassen. Dadurch werde eine bessere Reputation der Seite bei Google erreicht.

Inhalte ohne doppelten Content

„Hier können Sie wirklich glänzen“, unterstrich Tobias Seitz die Bedeutung qualitativ hochwertiger Artikel. Denn gute Inhalte überzeugen Leser und Google gleichermaßen. Zudem erreicht man mit hochwertigem Content Verlinkungen auf die eigene Webseite. Wichtig sei es allerdings, so Seitz, unbedingt doppelten Content (Duplicate Content) zu vermeiden. Das könne zu einer Abstrafung durch Google führen. Dies bedeute für Unternehmen, dass sie auch beim Vertrieb bekannter Marken Produktbeschreibungen gleichen Inhalts neu verfassen müssten. Wichtig sei es zudem, immer wieder neuen Content zu erstellen – etwa in Blogs. Dies werde von Google beim Ranking honoriert

Webseiten-Analyse mit professioneller Unterstützung

Eine umfassende SEO-Analyse und die Umsetzung der Optimierungen erfordern Zeit und Manpower. Sie seien aber für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung ein Muss, unterstrich Tobias Seitz. Unternehmen, die dies vom „Know-How“ oder organisatorisch nicht stemmen könnten, riet der SEO-Experte zur langfristigen Zusammenarbeit mit einer auf SEO-Optimierungen spezialisierten Agentur. Denn um schließlich bei Google ganz oben in der Ergebnisliste zu landen, müssten ausnahmslos alle Ranking-Faktoren beachtet werden.

Erste Erfolge, prognostizierte SEO-Experte Seitz, würden sich nach zwei bis drei Monaten einstellen. Nach sechs bis neun Monaten hätten sich die Investitionen in der Regel amortisiert.

Über twofour

Die twofour digitale Agentur GmbH ist eine Full-Service Agentur für eCommerce und Online-Marketing mit Sitz in Rosenheim. Das Portfolio reicht von der Gestaltung von Webseiten und Landingpages über die Realisierung kompletter Online Shops sowie Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -marketing (SEA) bis hin zum Newsletter Marketing.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser