Bei Teisendorf

BMW überschlägt sich auf der St2104

+
Der Fahrer eines BMW Kombis mit französischer Zulassung überschlug sich mit seinem Wagen auf der St2014.

Teisendorf - Am Sonntag ereignete sich gegen 16.25 Uhr ein alleinbeteiligter Verkehrsunfall in Teisendorf auf der Staatsstraße 2104, auf Höhe des Ortsteils Paradies.

UPDATE, 19.45 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Ein 30-jähriger Laufener kam während der Fahrt von der nassen Straße ab und befuhr mit der rechten Fahrzeugseite das Bankett. Auf Grund der schlechten und unterschiedlichen Untergrundbeschaffenheit verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug. Der BMW überschlug sich und kam auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum liegen.

Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem Auto befreien und wurde vor Ort selbstlos von Ersthelfern versorgt bis der Rettungsdienst eintraf. Trotz des schwerwiegenden Unfallgeschehens kam der Laufener ohne größere Blessuren davon. Der Wagen dagegen erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Die auslaufenden Fahrzeugflüssigkeiten mussten durch die Feuerwehr Weildorf, die mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann anrückte, gebunden und beseitigt werden. Die Staatsstraße war bis zur Abschleppung und Reinigung beidseitig gesperrt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Bilder vom Unfall auf der St2104: BMW überschlägt sich

Erstmeldung, 19.14 Uhr:

Der Fahrer eines BMW Kombis mit französischer Zulassung, befuhr die St2104 kommend von Schönram Richtung Freilassing. Der Fahrer kam in einem Waldstück in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, vermutlich durch nasses Laub stellte sich sein Heck quer. Dabei krachte der BMW gegen einen Erdwall und überschlug sich.

Sein Fahrzeug blieb mehrere Meter weiter auf dem Dach auf der Gegenfahrbahn liegen.Ersthelfer alarmierten die Feuerwehr Weildorf sowie den Rettungsdienst. Die Feuerwehr Weildorf sperrte die Straße und leitete den Verkehr um, stellte den Brandschutz sicher und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenem Diesel auf einer Länge von etwa 75 Metern.

Der Fahrer des BMW wurde verletzt vom Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW hat einen Totalschaden und wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Die Polizei aus Freilassing nahm den Unfall auf.

FDL/Brekl

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser