72-jährige Bernauerin stirbt bei Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau/Sachrang - Schrecklicher Unfall: Auf Höhe der Ortschaft Wald ist am Donnerstagmittag eine 72-jährige Bernauerin ums Leben gekommen.

Wie die Polizeiinspektion Prien jetzt mitteilte, war ein 24-jähriger Aschauer mit seinem Subaru von Aschau in Richtung Sachrang unterwegs, als er aus bislang nicht geklärter Ursache in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts auf das Bankett kam. Danach steuerte der 24-Jährige gegen und geriet nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal in den entgegenkommenden Peugeot der 72-Jährigen aus Bernau prallte.

Lesen Sie auch:

Die Polizeimeldung auf chiemgau24.de

Der Subaru des jungen Mannes wurde förmlich hochgehoben und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Ein nachfolgender 48-Jähriger aus Aschau, der mit seinem Range Rover hinter der 72-Jährigen fuhr, versuchte noch, nach links auszuweichen, prallte aber trotzdem mit der rechten vorderen Seite gegen den Subaru.

Tödlicher Unfall

Die 72-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der Unfallverursacher wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Rosenheim gebracht. Der 48-Jährige kam mit dem Schrecken davon.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft ein technisches und unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben. Die beiden direkt beteiligten Autos wurden sichergestellt.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 30 Kräften im Einsatz. Die Straße war für rund vier Stunden komplett gesperrt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © jre

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser