20-Jähriger prallt gegen Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Westerheim/Kempten - Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist bei Westerheim im Kreis Unterallgäu auf der Autobahn 96 mit seinem Auto gegen eine Leitplanke gefahren und dabei ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Dienstag in Kempten mitteilte, verletzte sich seine 16 Jahre alte Beifahrerin schwer. Aus bislang ungeklärter Ursache war der junge Mann von München in Richtung Lindau am frühen Morgen auf die am rechten Fahrbahnrand beginnende Leitplanke gefahren. Das Auto überschlug sich mehrmals, der Mann und seine Beifahrerin wurden aus dem Auto geschleudert. Der Fahrer aus dem Kreis Günzburg starb rund 100 Meter neben dem Autowrack an seinen schweren Verletzungen. Ein Sachverständiger soll die Unfallursache klären.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser