Am Bein verletzt: Motorradfahrer in Klinik

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Edling - Auf Höhe von Schloss Hart kam es am Freitagabend zu einem schweren Unfall. Als er überholen wollte, kollidierte ein Motorradfahrer mit einem Auto.

Polizeimeldung zum Unfall:

In den frühen Abendstunden des Freitag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Auto.

Der Motorradfahrer befuhr die Kreisstraße RO34 von Ramerberg kommend in Richtung Edling. Auf Höhe Breitbrunn übersah er bei einem Überholvorgang den entgegenkommenden Wagen, woraufhin es zur Kollision kam. Der Motorradfahrer stürzte dabei und schlitterte mehrere Meter über den Asphalt.

Hierbei zog er sich eine schwere Verletzung an seinem Fuß zu, welche nicht zuletzt auf mangelnde Schutzkleidung zurückzuführen sein dürfte.

Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde er mit dem Hubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen. Die Feuerwehr Ramerberg sicherte vor Ort die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr um.

Erstmeldung am Freitagabend:

Nach bisherigen Informationen wollte ein Motorradfahrer gegen 18.45 Uhr einen Lastwagen überholen, kollidierte dann aber auf der Gegenspur mit einem Auto. Nach unbestätigten Informationen soll das Motorrad den Außenspiegel des Wagens gestreift haben.

Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Motorradunfall bei Schloss Hart

Quellen: gbf, Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser