Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall zwischen Velden und Vilsbiburg

Gleich zwei Autos rasen auf B388 in Schutthaufen - BMW überschlägt sich

Unfall B388 BMW X5 Fräsmaterial
+
Unfall mit BMW X5 auf gesperrter Bundesstraße im Landkreis Landshut.
  • Martin Weidner
    VonMartin Weidner
    schließen

Vilsbiburg - Am Dienstagmorgen (7. September) gegen 5.30 Uhr ereignete sich auf der derzeit gesperrten Bundesstraße 388 zwischen Velden/Vils und Vilsbiburg auf Höhe Wolferding ein folgenschwerer Unfall.

Update, 15.37 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am Dienstag, den 7. September, gegen 5.30 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Fahrzeuglenker die B388 von Wolferding kommend in Richtung Vilsbiburg. Kurz vor der Einmündung der B299 kollidierte der Fahrzeugführer mit einem auf der Straße befindlichen Splitthaufen (50 Meter lang und 1,60 Meter hoch), wo das abgetragene Fräsgut der im Bau befindlichen Bundesstraße abgeladen wird.

Der Wagen überschlug sich beim Aufprall und kam ca. 20 Meter weiter auf dem Dach zum Liegen. Der 44-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro. Zeitgleich mit dem Eintreffen der Polizeistreife am Unfallort übersah ein zweiter Pkw-Fahrer den betreffenden „Schuttberg“ und fuhr mit seinem Fahrzeug in das Hindernis. Der 31-jährige Fahrer und seine Beifahrerin wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt. Am Pkw entstand aber ein Totalschaden von Höhe von ca. 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizei Vilsbiburg

Erstmeldung

Dabei fuhr der Fahrer eines BMW X5 auf der Bundesstraße von Wolferding in Richtung Vilsbiburg und übersah dabei einen Wall aus Fräsmaterial, welcher auf der gesperrten Bundesstraße abgelagert war. Da dieser weder durch Pylonen noch durch entsprechendes Absperrmaterial kenntlich gemacht wurde, prallte der BMW ungebremst in den Haufen und überschlug sich anschließend. Der Fahrer wurde mit dem Rettungsdienst verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Noch während die polizeiliche Unfallaufnahme lief, prallte ein weiteres Fahrzeug, ebenfalls aus Fahrtrichtung Wolferding kommend, in den Haufen und wurde dabei im rechten Frontbereich schwer beschädigt. Die Insassen blieben jedoch ersten Erkenntnissen zufolge weitestgehend unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Unfall mit BMW auf gesperrter B388 bei Vilsbiburg

Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG
Fotos von Unfall auf B388 zwischen Velden und Vilsbiburg
Unfall mit BMW auf gesperrter B388 zwischen Velden und Vilsbiburg. © fib/DG

Aufgrund der Unfälle mussten die Bauarbeiten vorübergehend unterbrochen werden. Die Unfallstelle wurde durch die Baufirma gereinigt. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizeiinspektion Vilsbiburg übernommen. 

mw, fib/DG

Kommentare